Brioche Krampus

Krampusse aus einem süßen Hefeteig backen? Mit meinem Rezept und dem Rezeptvideo gelingen dir saftige Krampusse aus Germteig mit Kartoffeln auch zu Hause in deiner Küche! Außerdem ist der Brioche Krampus ein wahrer Hingucker und zaubert den Kindern ein Lächeln ins Gesicht.

Briocheteig Rezept

Zutaten für 6 Stk. Krampus

  • 250 g Weizenmehl Type 480
  • 80 g Vollmilch
  • 50 g Butter
  • 50 g Eier (1 Stk.)
  • 40 g Kristallzucker
  • 30 g gekochte, mehlige Kartoffeln
  • 10 g Bio Malzcuvée
    (10% Rabattcode: ChristopherL bei Amazon & MyProduct)
  • 8 g Hefe
  • 2 g Salz
  • 1/2 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Bio Zitrone (Abrieb)

  • 1-2 Eier zum Abstreichen
  • 12 Stk. Rosinen für die Augen
  • Hagelzucker / gehobelte Mandeln
  • 6 Stk. Zweige für die Rute

Backanleitung

Alle Zutaten in die Rührschüssel geben, mit der Kenwood Küchenmaschine und dem Knethaken 8 Minuten langsam (Kenwood CC Stufe „min“) und 8 Minuten schnell (Kenwood CC Stufe 2) zu einem glatten Teig kneten.

Die Schüssel mit dem fertigen Teig mit einem Tuch abdecken und den Teig 45 Minuten bei Raumtemperatur rasten lassen.

Nach der Reifezeit den Teig in 6×85 Gramm schwere Stücke teilen und rundschleifen. Die Teiglinge mit einem Tuch abdecken und erneut für 30 Minuten rasten lassen.

Danach werden die Teiglinge zu Strängen geformt. Eine Seite etwas spitzer am Ende machen und ein Drittel für den Kopf abdrücken.

Anschließend mit einer Teigkarte die Hörner, Beine und Hände einschneiden.

Die Brioche Krampus auf ein Backblech mit Papier geben, mit einem Tuch abdecken und für 30-45 Minuten aufgehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Nach der Garzeit werden die Brioche Krampus mithilfe eines Pinsels mit Ei bestrichen und je zwei Rosinen als Augen platziert. Nach Geschmack kann der Körper noch mit gehobelten Mandeln oder Hagelzucker bestreut und mit einer Schere ein Mund eingeschnitten werden.

Die verzierten Krampus in den heißen Backofen schieben und für ca. 13-15 Minuten goldgelb backen.

Nach dem Backen einen kleinen Zweig als Rute in einen Arm stecken und fertig sind die wundervollen Krampusse!

Viel Spaß beim Backen!
Christopher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: